1. Weihnachtswanderung der Regionalgruppe des VND Baden Württemberg am 19.12.2010


Wie man sehen kann, sind ganz viele Zwei- und Vierbeiner zu unserer Wanderung mit anschließender Weihnachtsfeier gekommen, was natürlich super war.

 

 

 

         

Getroffen haben wir uns alle auf dem Hof

 

...bei der Wirtschaft, wo anschließend gefeiert wurde. Da sind übrigens wir mit unseren Herrchen jederzeit ganz herzlich willkommen!

 

Dann sind wir querfeldein los
und wir durften alle ohne Leine laufen -
bei dem Schnee ein Heidenspaß.

 

Die Zweibeiner haben dann natürlich auch ein kurzes Päuschen bekommen.

 

 

         

Der gemütliche Teil begann erst mal mit einem Essen für unsere Herrchen.

 

Natürlich haben unsere Dosenöffner
danach ausgiebig geredet

 

...sind aber dann auch ein bisschen
in sich gegangen

 

...damit anschließend wieder gefachsimpelt werden konnte.

 

 

   

 

Christa hat uns allen dann noch eine Weihnachtsgeschichte
erzählt, in der ging es natürlich auch um einen großen Hund
 

...und mein Frauchen hat als "Frau Claus"
ein Gedicht vorgetragen.

 

 

Am schönsten für uns war aber das gemütliche Beisammensein
mit alten Freunden und Bekannten und vor allem die selbst
gebackenen Hundeplätzchen von Tante Elfi.


1. Illertalwanderung der Regionalgruppe des VND Baden Württemberg am 11.07.2010

 

Mit unserer RG haben wir unsere erste Wanderung mit anschließendem Grillfest gemacht.

Es sind ganz viele Zweibeiner, aber vor allem 33 Spielkameraden aller Altersklassen gekommen.

Das war natürlich jede Menge Arbeit für Frauchen und Herrchen und unsere Freunde.

 

Ich habe mir das Ganze lieber aus der Entfernung angekuckt, denn es war definitiv zu heiß.

36° C sind für einen Neufundländer einfach zuviel!!

 

 

Während meine Menschen am Samstag alles aufgebaut haben,
 habe ich lieber schon mal getestet, wie das Wasser ist!

 

 

   

Für die Zweibeiner und uns wurde eine
Pavillionstadt im Schatten aufgebaut.

 

Für uns Neufis gab es noch einen "Swimmingpool"
und eine riesengroße Dusche.

 

Am Sonntag sind wir dann nach einem kleinen Frühstück mit Kaffee und frischen Croissants (wer schnell war, hat auch eins abbekommen!) gestartet.
Der gesamte Zug mit Hund, Kind und Kegel machte sich auf zur Wanderung an der Iller entlang

 

 

         

Zuerst ging es entlang der Straße

 

...und dann einen schönen Feldweg an der Iller entlang.

 

Hier konnte man auch problemlos ohne Leine laufen - wenn man durfte.

 

Zur Abkühlung zwischendurch gab es dann ein Bad in der Iller - herrlich!!!

 

Mein Herrchen und ich sind am Schluss gelaufen,
damit niemand verloren geht.

 

 

   

 

 

 

 

   

 

 

 

 

Das war unser Begleitfahrzeug mit frischem Wasser - sozusagen "Trinken auf Rädern".

 

Vor allem meine kleinen Kollegen mussten
bei der Hitze unterwegs genügend trinken.

 

Alle, die dann zu klein, alt oder einfach nur müde waren, wurden mit Onkel Karl's Shuttlebus schon früher wieder zurück gefahren.

 

 

         

Wieder zurück haben wir erst
mal alle ausgiebig geduscht

 

...oder einfach ein kühles Bad genommen.

 

Es gab aber auch Kumpels (wie hier Leo), die haben sich einfach nur ins Wasser gelegt.

 

...oder in ein schattiges Plätzchen
zum Ausruhen.

 

 

 

 

   

 

 

 

   

 

 

 

 

 

   

Bei soviel Hitze meinten dann mein Herrchen

 

...und Onkel Karl, dass nicht nur wir Hunde,
sondern auch die Menschen eine Abkühlung
vertragen könnten.

 

Hier haben sie Tante Elfi und mein Frauchen nass gespritzt

 

...und auch Harald hat seine Dusche abbekommen - wie die Kinder!!

 

Aber wie Ihr seht, war es ein tolles Fest und uns Neufis und unseren Menschen hat es richtig viel Spaß gemacht!


Gründungsversammlung der Regionalgruppe des VND Baden Württemberg 28.03.2010 

Heute war ich mit Frauchen und Herrchen auf einer Sitzung und da waren echt nette Leute dabei:

 

   

 

 

Regionalgruppenleiter:

Harald Merkl und seine Frau Tina

 

Regionalgruppenzuchtwart:

Christa Stortnik mit ihrem Mann Hans

Kassenwart:

Ulrike Ott (mein Frauchen)

 

      

Detlef und Brunhile Baumbach

 

 Elfi und Karl Kürner

 

Tomm Straub

 

Am coolsten war aber, dass die auch alle ihre Neufis dabei hatten und wir anschließend noch einen Spaziergang gemacht haben!

 

 

         

Hey Jungs und Mädels....

 

auf gehts....

 

über die Wiese....

 

zwischendurch ein kleines Päuschen....

 

 

         

schnell noch in dem tollen Haufen wühlen....

 


 

und dann mal wieder kucken, was unsere Menschen so machen!

 



1. Mai-Ausflug am Bodensee 2009

 

   

 

 

 

Mit Sack und Pack und Kind und Kegel und natürlich mit meinem Kumpel Monty. 

 

 

   

 

 

 

 

 

Ha ha, da war Monty schon platt!

 

Ja wo ist denn die Fischerin vom Bodensee?

           

Schatten - Gott sei Dank!!!

 


 Rudeltreffen 2009 !!!

 

      

   
Spazieren gehen ist toll... 

mit anderen Neufis noch viel toller...

 

mit vielen Neufis.....

 

suuuuuper!

 

 

Crash Bandicoot + G. I. Joe vom Sterntal | info@neufi-balu.de